• Großes einzigartiges Sortiment
  • Schneller Versand in ganz Europa
  • Ihr Spezalist fĂŒr exotische Pflanzen und BĂ€ume
MenĂŒ
Ihr Spezalist fĂŒr exotische Pflanzen und BĂ€ume
Home keyboard_arrow_right Palmen keyboard_arrow_right Cycas
Filter
Filters

Cycas - MyPalmShop

Wiedergabe:
 


Wird geladen ...
Cycas revoluta - Gesamthöhe 50-60 cm - Topf Ø 14 cm
Cycas revoluta Palmfarn

€20,95

Cycas revoluta - Gesamthöhe 60-80 cm - Topf Ø 17 cm
Cycas revoluta Palmfarn

€25,95

Cycas revoluta - Gesamthöhe 70-90 cm - Topf Ø 19 cm
Cycas revoluta Palmfarn

€29,95

nicht vorrÀtig Zamia furfuracea - Topf Ø 33 cm
Zamia furfuracea Palmfarne

€109,95

nicht vorrÀtig Cycas panzhihuaensis - Gesamthöhe 80-100 cm - Topf Ø 28 cm
Cycas panzhihuaensis Dukou Sagopalmfarn

€145,00

nicht vorrÀtig Dioon spinulosum - Stamm 15-25 cm - Gesamthöhe 100-120 cm - Topf Ø 28 cm
Dioon spinulosum RieseRiese Dioon

€164,95

Cycas revoluta - Stamm 20-30 cm - Gesamthöhe 90-110 cm - Topf Ø 35 cm
Cycas revoluta Palmfarn

€185,95

nicht vorrÀtig Dioon edule - Stamm 20 cm - Gesamthöhe 100-120 cm - Topf Ø 30 cm
Dioon edule Mexikansicher Doppelpalmfarn

€203,95

Cycas revoluta - Stamm 35-45 cm - Gesamthöhe 130-150 cm - Topf Ø 45 cm [Palette]

€379,95

Cycas revoluta - Stamm 45-55 cm - Gesamthöhe 130-160 cm - Topf Ø 48 cm [Palette]

€434,95

 

Cycas

 

Die attraktive Cycas erfreut sich weltweit größter Beliebtheit und ist sowohl als Zimmerpflanze als auch für den Garten geeignet. Da sie besonders pflegeleicht und zudem unempfindlich gegenüber Schädlingen und Krankheiten ist, wird sie immer populärer. Auch Einsteiger, die wenig Erfahrung mit tropischen Pflanzen haben, können bei der Pflege nicht viel verkehrt machen.

Cycas kann sich an die unterschiedlichsten Umgebungen anpassen und auch bei schlechten Lichtverhältnissen überleben. Das macht die wunderschöne tropische Pflanze zu einer begehrten Dekoration für Haus und Garten. Dank ihrer langen grünen Blätter und der frischen Farbe bringt die Palme sowohl eine lebendige Stimmung in Innenräume als auch einen wunderbaren Kontrast zu anderen Pflanzen im Garten.

Cycas Palme - Wissenswertes

Die Cycas Palme stammt ursprünglich aus Südostasien und ist aufgrund der zierlichen Blätter und des stabilen Stammes sehr beliebt. Diese Palmen sieht man oft in Luxushotels am Eingang. In Deutschland ist diese Palme auch als Farnpalme oder Friedenspalme bekannt.

Sie ist einzigartig, vielseitig und eine tropische Ergänzung für Ihrem Garten. Cycas ist auch pflegeleicht, da sie Feuchtigkeit und Trockenheit gut standhält und sogar Frost verträgt. Die Cycas Palme ist ein echtes Prunkstück für Ihren Garten oder eine schnell wachsende, einzigartige Palme für den Innenraum

Mit der Cycas bringen Sie Geschichte in Ihr Zuhause. Diese Palme dominierte die Erde während der Jurazeit. Es ist interessant, dass diese Pflanze auch heute noch so gut wächst. Da diese Palme aus wärmeren Regionen stammt, eignet sie sich hauptsächlich als Zimmerpflanze. Aber sie verträgt auch ein wenig Frost. Bis zu maximal -3 Grad Celsius kann diese Palme überleben.

Besondere Formen und viele Arten

Bei den Cycas (auch Sagopalmfarne oder Cycas-Palmfarne genannt), handelt es sich um die einzige Gattung der Pflanzenfamilie Cycadaceae, die rund 100 Arten umfasst. Diese sind hauptsächlich in den Tropen oder auf den Pazifischen Inseln und Australien sowie in Asien oder Afrika heimisch. Die verschiedenen Arten sind besonders langlebig und besitzen häufig unverzweigte Stämme. Alle Arten werden unterschiedlich groß, beispielsweise kann die Cycas angulata 12 m groß werden. Besonders auffällig sind die langen fiedrigen Blatt- oder Farnwedel, die die Cycas besitzen.

Die Cycas unterscheidet sich von anderen Palmen durch ihre einzigartige und symmetrische Form. Die Blätter dieser Palme sind grasgrün und wenn die Pflanze ausgewachsen ist, kann sie bis zu 3,5 Metern in Höhe heranwachsen. Wenn Sie sich für eine kleinere Sorte entscheiden, haben Sie bald eine schöne, große und grüne Pflanze in Ihrem Wohnzimmer.

Beachten Sie bei der Pflanzenauswahl die Größe

Da einige Cycas sehr groß werden können und am Standort viel Platz beanspruchen, sollten Sie bereits vor dem Kauf sorgfältig auswählen, wo die Palme später stehen soll. Sie benötigen einen besonders großen Innenraum oder sollten die Palme an einem idealen Ort im Garten unterbringen. Dabei sollten Sie berücksichtigen, dass einige Pflanzen zur überwinterung ins Haus geholt werden müssen. Gerne beraten wir Sie bereits vor dem Kauf Ihrer Cycas, damit Sie später keine überraschung erleben.

Wir haben mehrere Cycas Palmen in unserem Sortiment. Werfen Sie einen Blick auf unsere Website, um zu sehen, welche am besten zu Ihrem Interieur passt. Wir verkaufen zum Beispiel die beliebte Zimmerpflanze Cycas revoluta, auch Japanischer Sagopalmfarn genannt, sowie die weniger bekannte und frostresistente Cycas panzhihueaensis, die in deutscher Sprache unter dem Namen Panzhihua-Sagopalmfarn bekannt ist.

Unser Tipp:

Selbstverständlich finden Sie auch weitere interessante Größen in unserem Sortiment, sodass Sie auf jeden Fall für Ihren geplanten Standort die am besten geeignete Pflanze bei uns erhalten.

<h3>Die richtige Pflege der Cycas Palme</h3>

Damit Sie möglichst lange Ihre Freude an der attraktiven Cycas haben, sollten Sie einige wichtige Pflegetipps berücksichtigen. Vor allem auf den richtigen Standort und das richtige Gießverhalten kommt es dabei an.

Das Wichtigste in Kürze:

Die Cycas Palme ist eine langsam wachsende Palme. Infolgedessen benötigt die Palme nicht viel Wasser. Seien Sie sparsam mit dem Gießen, da die Wurzeln wasserempfindlich sind. Lassen Sie den Boden erst austrocknen, bevor Sie die Palme erneut gießen. Im Sommer kann man etwas öfter gießen. Das Besprühen der Cycas Palme ist nicht notwendig, fördert aber das Wachstum und die Schönheit der Pflanze.

Stellen Sie diese Palme an einen sonnigen Ort. Die Palme verträgt problemlos 3 bis 5 Stunden direktes Sonnenlicht! Stellen Sie die Palme nicht zu weit vom Fenster entfernt auf, was der Pflanze nicht zugutekommt.

Das müssen Sie bei der Cycas Pflege im Einzelnen beachten:

  • Standort: Die Cycas Palme mag es gerne hell und sonnig, wenn es zu dunkel ist, bildet sie keine neuen Blätter aus. Falls Sie die Cycas dennoch aus Platzgründen in den Halbschatten beziehungsweise eine schlecht beleuchtete Zimmerecke stellen müssen, können Sie mithilfe einer modernen Beleuchtung der Pflanze zu mehr Licht verhelfen und sie gleichzeitig als atemberaubenden Blickfang in Szene setzen.
  • Substrat / Erde: Die Cycas benötigt einen lehmigen Boden, der mit Quarzsand und Humus versetzt ist. Der ideale pH-Wert beträgt 5,8 bis 6,8. Da die Cycas recht anspruchslos ist, kommt sie aber auch mit einer handelsüblichen Blumenerde auf Kompostbasis klar. Den pH-Wert sollten Sie dennoch einhalten, um Wachstumsstörungen zu vermeiden.
  • Nährstoffe / Dünger: Die Cycas (als Zimmerpflanze) sollte im Frühjahr und Sommer, von Mai bis September, monatlich oder alle 8 Wochen mit Flüssigdünger gedüngt werden.
  • Gießen: Beim Gießen ist es wichtig, die Cycas das ganze Jahr über gleichmäßig zu gießen, sodass die Erde gut durchfeuchtet ist. Vermeiden Sie dabei aber unbedingt zu viel Nässe oder gar Staunässe, weil dies eine Wurzelfäule nach sich zieht. Achten Sie am besten darauf, dass die oberste Erdschicht leicht trocken ist, bevor Sie die Pflanze erneut gießen.
  • Luftfeuchtigkeit: Die Cycas Palmen mögen eine mittlere Luftfeuchtigkeit von ungefähr 50 bis 65%, dann können sie sich am besten entwickeln.
  • Temperatur: Als Zimmerpflanze gedeiht die Palme recht gut bei einer normalen Zimmertemperatur, die allerdings nicht unter 12°C sinken sollte.
  • Umtopfen: Schnell wachsende Palmen benötigen immer wieder einen größeren Topf. Am besten wählen Sie einen rund 20% größeren Topf aus und topfen die Cycas im Frühjahr um, damit sich die Wurzeln am schnellsten erholen können. Idealerweise benutzen Sie einen Topf mit Abflusslöchern, um Staunässe zu vermeiden.

Blattpflege und Krankheiten

Verfärbte gelbe und braune Blätter erholen sich nicht mehr, daher können Sie diese einfach abschneiden. Die Blätter werden nicht aufgrund einer mangelnden Pflege gelb, sondern in der Regel aufgrund des Alters.

Auf den Blättern können sich auch Schädlinge wie Schildläuse niederlassen, die Sie jedoch mit geeigneten Mitteln problemlos bekämpfen können. Wir beraten Sie gerne zu diesem Thema und bieten Ihnen auch geeignete Mitteln in unserem Shop an.

Achtung: Cycas ist giftig und daher gefährlich für Kinder und Haustiere!

 

 

Wichtig für alle Exoten: die richtige überwinterung

Am besten für die Cycas ist es, wenn sie im Haus überwintern darf. Bei Zimmerpflanzen stellt sich diese Frage in der Regel nicht, da sie ohnehin im Haus verbleibt. Kübel- oder Topfpflanzen vom Balkon, Garten oder der Terrasse sollten allerdings im Wintergarten oder einem hellen Platz im Haus überwintern.

Wir haben für Sie passende Winterschutz- und Wetterartikel im Sortiment und außerdem in unserem Blog hilfreiche Informationen zum richtigen Winterschutz bei Palmen und anderen Exoten gesammelt. Selbstverständlich beraten wir Sie jederzeit gerne persönlich und ganz individuell.

Cycas Palme kaufen - jetzt online bei MyPalmShop

Konnten Sie eine schöne Cycas Palme finden? Werfen Sie einen kurzen Blick auf das Sortiment auf der Website von MyPalmShop und treffen Sie die Wahl einer schönen Cycas Palme. Wir wählen die Palmen immer nach der Qualität aus, damit Sie sicher sein können, dass die Palmen lange halten werden. Auf diese Weise können Sie diesen schönen Hingucker in Ihrem Garten noch lange genießen.

Brauchen Sie Rat oder haben Sie noch irgendwelche Zweifel? Dann können unsere Mitarbeiter Ihnen jederzeit helfen, eine geeignete Palme zu finden, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Haben Sie weitere Fragen? Dann können Sie sich jederzeit über die Kontaktdaten an einen unserer freundlichen Mitarbeiter wenden. Wir sind ab Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr erreichbar.

 

FAQ

Welche bekannten Arten der Cycas gibt es und welche davon gedeihen auch in Deutschland gut?

Cycas Palme ist eigentlich ein falscher Begriff, denn es handelt sich hierbei um einen Palmfarn. Davon gibt es weltweit rund 90 verschiedene Arten, die hauptsächlich in den Tropen oder Subtropen heimisch sind. Viele der beliebtesten Arten stammen aus Japan, China oder Taiwan und werden auch in Europa in mediterranem Klima gezüchtet, wo sie aufgrund der ähnlichen Bedingungen gut gedeihen können.

Bei uns sind vor allem die Cycas revoluta und die Cycas panzhihuaensis bekannt. Cycas revoluta kommt auf den japanischen Inseln Kyushu und Ryukyu sowie in der chinesischen Provinz Fujian vor. Cycas Panzhihuaensis wächst in der Provinz Sichuan in China und ist nach der dortigen Stadt Panzhihua benannt. Beliebt ist außerdem die aus Taiwan stammende Cycas taitungensis, die ähnlich robust ist wie die Cycas revoluta und die sehr schnell wächst und pflegeleicht ist.

Viele andere Arten wie der Indische Palmfarn (Cycas circinalis), der Madagascar-Sago (Cycas thouarsii) oder andere seltene Farne sind hierzulande selten zu bekommen und häufig nur für kurze Zeit im Angebot. Bei sorgfältiger Pflege können die meisten auch in Deutschland überleben, in der Regel als Kübelpflanzen, da sie nicht winterhart sind.

Was sind die Unterschiede zwischen der Cycas panzhihuaensis und Cycas revoluta?

Beide sind in Deutschland sehr beliebt, doch unterscheiden sie sich nicht nur hinsichtlich Aussehen, Größe und Herkunft, sondern auch ihrer Pflegebedürfnisse. Cycas revoluta ist zierlich, wächst sehr schnell, wird höher als die panzhihuaensis, ist aber nicht winterhart und daher besser als Kübelpflanze für Innenräume geeignet. Sie kann selbstverständlich den Sommer im Garten verbringen.

Cycas panzhihuaensis wächst langsamer und bleibt kleiner, kann ebenfalls im Sommer draußen bleiben, ist aber nur kälteresistent bis kurz unter den Gefrierpunkt. Sie braucht also eine überwinterung im Haus. Im milden Klima ist sie allerdings perfekt für den Garten geeignete, da sie bis zu 30°C verträgt.  Welche Pflanze Sie letztlich kaufen, hängt also vor allem von Ihrem Platzangebot und dem regionalen Klima ab.

Zu welchen anderen Pflanzen lässt sich die Cycas gut kombinieren?

Eine einzelne Cycas kann als Highlight im Garten (auch im Kübel) oder als Kübelpflanze im Innenraum aufgestellt werden. Passend zur Gartengestaltung und zum Gesamtambiente lässt sie sich jedoch auch gut mit anderen Farnen oder Palmen kombinieren. So haben Sie die Wahl zwischen einem fernöstlichen Ambiente oder einem tropischen Gartendesign.

Wir empfehlen auf jeden Fall Pflanzen, die ähnliche Standort- und Pflegeansprüche haben. Geeignet sind vor allem Yucca sowie Bambus-Pflanzen. Dazu können Sie auch jede andere Art von Farnen kombinieren oder robuste Agaven auswählen. Gestalten Sie mit diesen Pflanzen im Garten eine bestimmte Ecke und berücksichtigen Sie dabei, dass die Agaven beispielsweise direkt in die Sonne gesetzt werden können und die Farne eher den Abschluss im Schatten bilden. Bei uns finden Sie alle genannten Pflanzen und wir beraten Sie auch sehr gerne!


Am häufigsten angesehene Artikel

Weiterlesen