Großes einzigartiges Sortiment
Schneller Versand in ganz Europa
Ihr Spezalist fĂŒr exotische Pflanzen und BĂ€ume
4.65 / 5.0 2868+ reviews
Home / Palmen / Chamaerops / Chamaerops humilis Cerifera
Filter
Filter
Filtern
Filter anwenden
Chamaerops humilis Cerifera
Wiedergabe:
 


Wird geladen ...
Chamaerops humilis Cerifera - Topf Ø 38 cm
Chamaerops humilis Cerifera Blaue Zwergpalme

€ 74,95

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera - Stamm 20-30 cm - Gesamthöhe 110-130 cm - Topf Ø 40 cm [Palette]

€ 175,00

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera - Stamm 30-40 cm - Gesamthöhe 140-160 cm - Topf Ø 50 cm [Palette]

€ 215,00

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera - Stamm 100+ cm - Gesamthöhe 250+ cm - Topf Ø 115 cm [Palette]

€ 764,95

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera - Stammumfang 80-90 cm - Stamm 80-90 cm - Gesamthöhe 200+ cm - Topf Ø 80 cm [Palette]

€ 874,95

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera - Stammumfang 80-90 cm - Stamm 70-80 cm - Gesamthöhe 200+ cm - Topf Ø 85 cm [Palette]

€ 984,95

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera - Stammumfang 70-80 cm - Stamm 110-120 cm - Gesamthöhe 220+ cm - Topf Ø 70 cm [Palette]

€ 984,95

per StĂŒck

Chamaerops humilis Cerifera

Wer denkt, dass Palmen nicht fĂŒr das deutsche Klima geeignet sind, irrt sich. Chamaerops humilis Cerifera ist der lebende Beweis dafĂŒr. Obwohl diese Palme in Deutschland nicht in freier Wildbahn wĂ€chst, ist sie jedoch immer noch in vielen GĂ€rten in unserem Land zu finden. Mit Chamaerops humilis Cerifera haben Sie in ihrem Zuhause wirklich einen echten Hingucker. Die Pflanze sieht nicht nur sehr tropisch aus, sondern hat auch schöne kurze Blattstiele. Chamaerops humilis Cerifera ist eine Zwergpalme, die recht klein bleibt. Aber wegen des kompakten Wachstums der BlĂ€tter, fĂ€llt die Pflanze in Ihrem Garten sofort auf. Mit der silbergrauen Blattfarbe holen Sie sich eine winterharte Palme in Ihr Zuhause. Möchten Sie auch eine Palme in Ihren Garten pflanzen? Dann erwĂ€gen Sie, eine schöne Chamaerops humilis Cerifera bei MyPalmShop zu kaufen.

 

Herkunft der Chamaerops humilis Cerifera

 

Die Zwergpalme, Chamaerops humilis Cerifera, zĂ€hlt zu den PalmengewĂ€chsen (Arecaceae). Beheimatet ist die auffĂ€llige Zwergpalme im sĂŒd-westlichen Mittelmeerraum. Bei uns in Deutschland findet man diese mediterrane Zwergpalme als Zimmerpflanze, oder auch als KĂŒbelpflanze auf dem Balkon oder der Terrasse. Auch als Freilandpflanzung wird die exotische Zwergpflanze immer beliebter. Die einzigartigen BlĂ€tter, BlĂŒten und der Wuchs machen diese Pflanze zu einem wahren Blickfang.

 

BlÀtter

Die wunderschönen BlĂ€tter der Chamaerops humilis Cerifera sind sehr tief geschlitzt und haben eine halbkreisförmige FĂ€cher Anordnung. Die Blattstiele verteidigen sich mit spitzen Dornen und sind an der oberen Seite gewölbt. Farblich lassen sich die BlĂ€tter der Chamaerops humilis Cerifera zwischen BlaugrĂŒn und DunkelgrĂŒn einordnen.

 

Wuchs

 

In Sachen Wuchs unterscheidet sich die Chamaerops humilis Cerifera nur ein wenig von den typischen Palmen, die Sie aus dem Urlaub kennen. Diese Zwergpalme wĂ€chst buschig, mehrstĂ€mmig und bleibt gleichzeitig relativ kompakt. Sie gehört zu den kleinsten Palmen, kann in Topfkultur aber dennoch einen bis zwei Meter groß werden. Am Naturstandort und ausgepflanzt, kann die Wuchshöhe der Chamaerops humilis Cerifera durchschnittlich bis zu fĂŒnf Meter betragen.

BlĂŒten

In der BlĂŒtezeit von April bis Ende Juni zeigt die Chamaerops humilis Cerifera ihre schönsten Seiten. Sie bildet goldgelbe und lange BlĂŒtenrispen aus, welche zehn bis zwanzig Zentimeter lang werden können. Anschließend an die schönen BlĂŒten, bilden sich mindestens genauso schöne dekorative orangerote SteinfrĂŒchte.

Pflanzung der Chamaerops humilis Cerifera

Die Wahl der richtigen Pflanzstelle ist aus Ă€sthetischen GrĂŒnden sowie wegen des Mikro- und Makroklimas immer eine sehr entscheidender Faktor. Die Chamaerops humilis Cerifera sollte möglichst den sonnigsten Platz in Ihrem Garten bekommen. Das zusĂ€tzliche Einpflanzen an der wĂ€rmsten Stelle des Gartens kann das ĂŒberwintern fĂŒr die Zwergpalme vereinfachen. Halbschattige oder schattige Standorte werden notfalls auch toleriert. Allerdings ist davon auszugehen, dass sich Blattstiele der Palme ĂŒberproportional vergrĂ¶ĂŸern werden. Die Ursache dafĂŒr ist, dass die Chamaerops humilis Cerifera auf diesem Wege versucht, an möglichst viel Licht zu gelangen. Gestalten sie den Winterschutz fĂŒr Ihre Palme besonders stark, falls sie an einer exponierten und windigen Stelle eingepflanzt wurde.

Die Chamaerops humilis Cerifera wĂ€chst glĂŒcklicherweise in vielen verschiedenen Erden ohne Probleme. Somit reicht fĂŒr eine Topfkultur auch ganz normale Blumen- beziehungsweise Gartenerde. Konstante StaunĂ€sse sollte dabei allerdings auf jeden Fall vermieden werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen bei der Topfkultur fĂŒr den besseren Wasserabfluss die Erde mit ein wenig Sand, Kies oder BlĂ€hton zu mischen und so aufzulockern. Sollte die Gefahr bestehen, dass die Chamaerops humilis Cerifera zu viel Wasser abkriegt, verlegen Sie eine mehrere Zentimeter dicke Schicht aus Kies oder BlĂ€hton am Boden des Topfes oder Einpflanzlochs. Das Ganze dient als Wasserabfluss fĂŒr das Wurzelsystem der Chamaerops humilis Cerifera.

In der Freilandpflanzung sollten Sie die Tiefe und Breite des Pflanzloches mit einer ausreichenden GrĂ¶ĂŸe auswĂ€hlen. Graben Sie fĂŒr die Chamaerops humilis Cerifera also ein Loch, das das vorgegebene Topfvolumen ĂŒberschreitet. Die vorgegebene Oberkante des Topfes, wird Ihnen beim Pflanzen ebenfalls als Orientierung dienen. Falls Sie im Garten einen sehr sandigen Boden haben, können Sie dessen NĂ€hrstoffspeichergehalt aufbessern. DafĂŒr ist eine humose Durchmischung des Bodens notwendig. Ist der Boden hingegen hĂ€ufig feucht und lĂ€sst kein Wasser abfließen, ist eine Vermischung mit Sand, Kies oder Split notwendig. In so einem Fall ist eine Drainageschicht ebenfalls empfehlenswert. Diese Schicht decken Sie anschließend mit einem Pflanzenvlies ab, welches wasserdurchlĂ€ssig sein muss. Mit Hilfe des Pflanzenvlies wird gleichzeitig verhindert, dass die Drainageschicht unwirksam gemacht wird.

Auch wenn die Chamaerops humilis Cerifera eine sehr tolerante Pflanze ist, was die Regeneration des Wurzelsystems angeht, ist beim Einfplanzen Vorsicht geboten. Achten Sie darauf, dass Sie den gesamten Wurzelballen inklusive Erde, unbeschadet aus dem Topf in das Pflanzloch einsetzen. Stabilisieren Sie die Chamaerops humilis Cerifera anfangs beispielsweise mit einem widerstandsfÀhigen Stock, damit die Pflanze sich schnell verwurzelt und vor SturmschÀden verschont bleibt.

Chamaerops humilis Cerifera ist winterhart

Chamaerops humilis Cerifera stammt ursprĂŒnglich aus dem Atlasgebirge. Da es hier eher trocken ist, denken Sie vielleicht, dass diese Pflanze den regnerischen und frostigen Wintern nicht standhalten kann. Dies ist jedoch nicht der Fall. Die Pflanze hĂ€lt Temperaturen bis zu -7 Grad Celsius problemlos stand. Erst, wenn es nachts kĂ€lter wird, sollten Sie die Chamaerops humilis Cerifera mit einer Abdeckung vor Schnee und Feuchtigkeit schĂŒtzen, um SchĂ€den an der Pflanze zu vermeiden. In unserem Blogartikel haben wir wichtige Informationen zum Winterschutz bei Palmen fĂŒr Sie zusammengefasst.

Pflege der Chamaerops humilis Cerifera

Wenn Sie eine Palme suchen, die wenig Pflegeaufwand bedarf, ist die Chamaerops humilis Cerifera eine ausgezeichnete Wahl. Chamaerops humilis Cerifera kann extremen DĂŒrren gut standhalten, aber wenn sich die Pflanze in einem KĂŒbel oder einem Topf befindet, ist es wichtig, die Palme regelmäßig zu gießen. Achten Sie darauf, dass der Wurzelballen nicht austrocknet. Besonders an heißen Tagen ist es ratsam, etwas zusĂ€tzliches Wasser zu geben, wenn sich die Palme in einem Topf befindet. Geben Sie nicht zu viel Wasser, sondern nur in kleinen Mengen. Gießen Sie die Pflanze einmal alle 5 Tage im Sommer und einmal alle 10 Tage im Winter. In Freilandpflanzung muss die Chamaerops humilis Cerifera normalerweise nur kurz nach der Neupflanzung gelegentlich gegossen werden. Hat sich die Zwergpalme an die Erde gewöhnt und ein vitales Wurzelkonstrukt angelegt, ist keine zusĂ€tzliche BewĂ€sserung mehr nötig. Der sehr geringe Wasserbedarf bringt fĂŒr die Pflanze besonders im Sommer, aber auch im Winter viele Vorteile. Die Chamaerops humilis Cerifera ist besser als viele andere Palmen auf die Trockenzeiten im Sommer und Dauerfrostperioden im Winter eingestellt und kommt mit einer geringeren Wasseraufnahme bestens zurecht.

DĂŒngen sollten Sie die exotische Zwergpalme ausschließlich in der Hauptwachstumszeit zwischen MĂ€rz und August. SpĂ€tere DĂŒngergaben werden die WinterhĂ€rte negativ beeinflussen. Empfehlenswert ist dafĂŒr ein spezieller DĂŒnger, der auf die BedĂŒrfnisse der Chamaerops humilis Cerifera zugeschnitten ist.

Chamaerops humilis Cerifera kaufen: Sowohl im Groß- als auch im Kleinformat

In unserem Sortiment finden Sie alle Arten von verschiedenen Pflanzen und Palmen. Chamaerops humilis Cerifera ist eine davon. Wenn Sie einen Blick auf unser Sortiment werfen, werden Sie feststellen, dass wir diese Palme in verschiedenen Abmessungen verkaufen. Sie können zum Beispiel eine Chamaerops humilis Cerifera mit einer Gesamthöhe von 25 bis 35 Zentimetern kaufen. DarĂŒber hinaus werden Sie auch auf Exemplare mit einer Gesamthöhe von ĂŒber 170 Zentimetern stoßen.

Welche GrĂ¶ĂŸe Sie auch immer kaufen wollen - bei MyPalmShop finden Sie fĂŒr jeden Garten eine passende Chamaerops humilis Cerifera.

Chamaerops humilis Cerifera online kaufen

Suchen Sie eine Chamaerops humilis Cerifera fĂŒr Ihren Garten, Balkon oder Ihre Terasse? Bestellen Sie sie noch heute bei MyPalmShop und freuen Sie sich darauf, dass diese Palme innerhalb weniger Tage zu Ihnen nach Hause geliefert wird. Beim Versand achten wir darauf, dass die Palme gut geschĂŒtzt verpackt wird, damit sie in bestem Zustand bei Ihnen vor Ort ankommt.

Sie sind sich noch unsicher, ob dies eine geeignete Pflanze fĂŒr Sie ist? Dann kontaktieren Sie uns. Unsere Mitarbeiter können Ihnen alles ĂŒber Chamaerops humilis Cerifera erzĂ€hlen und helfen Ihnen gerne, die richtige Wahl zu treffen. Wir sind von montags bis freitags zwischen 10:00 und 16:00 Uhr erreichbar. FĂŒr ĂŒbrige Fragen können Sie uns jederzeit ĂŒber E-Mail oder telefonisch kontaktieren.

  • Tel. +31 (0)59 17 44 052
  • info@mypalmshop.com

FAQ

Welche Pflanzen passen zu Chamaerops humilis cerifera?

Genau wie bei dem verwandten Chamaerops humilis vulcano passen auch zu Chamaerops humilis cerifera mediterrane Pflanzen besonders gut. Sie haben dieselben AnsprĂŒche an Sonne, WĂ€rme und Substrat und lassen sich hervorragend zu einem Garten mit mediterranem Ambiente kombinieren. Dabei haben Sie die Wahl, ob Sie verschiedene KĂŒbelpflanzen um die Chamerops humilis cerifera herum arrangieren oder ob sie die Palme ins Freie pflanzen. Bei der KĂŒbelhaltung haben Sie allerdings mehr Optionen, diese flexibel zu positionieren und leicht im Haus zu ĂŒberwintern.

FĂŒr die Kombination mit anderen Pflanzen können wir Ihnen einige schöne Exemplare empfehlen, die Sie selbstverstĂ€ndlich auch in unserem Sortiment finden: Oleander, Kakteen oder Agaven eignen sich hervorragend als Balkonpartner fĂŒr die Chamaerops humilis cerifera.

Welcher Topf ist ideal fĂŒr die Chamaerops humilis cerifera?

Bei der Auswahl eines Topfes gibt es grundsĂ€tzliche Aspekte, die auch bei anderen Palmen eine Rolle spielen. Vor allem ist zu beachten, dass der Topf ausreichend groß gewĂ€hlt wird, um der Palme bzw. den Wurzeln genĂŒgend Platz zu bieten. UngefĂ€hr 40 cm ø sollte der Topf oder KĂŒbel schon haben. Wir haben verschiedene geeignete Töpfe fĂŒr alle Pflanzen in unserem Shop. Hier werden Sie garantiert fĂŒndig!

Neben der richtigen GrĂ¶ĂŸe benötigt der Topf auch eine gute Drainage, also Löcher, durch die ĂŒberschĂŒssiges Wasser abfließen kann. Ansonsten wĂŒrde sich StaunĂ€sse bilden, die die Wurzeln beschĂ€digt und die Pflanze am Ende absterben lĂ€sst. Sie können sowohl Tontöpfe als auch Kunststofftöpfe wĂ€hlen. Ton ist atmungsaktiver, Kunststoff ist allerdings leichter in der Handhabung und speichert Feuchtigkeit besser.

Welche BodenverhÀltnisse benötigt die Chamaerops humilis cerifera?

Hier können Sie fĂŒr alle Zwergpalmen von einem Ă€hnlichen Bedarf ausgehen. Grobkörnige Substrate sollten Folgendes enthalten: viel Sand, einen geringen Anteil Humus, eine gute Portion Lehm und dazu Kies oder BlĂ€htonbruch. Der passende ph-Wert liegt um die 6. Neben dem Substrat ist es auch wichtig, der Palme einen ausgewogenen DĂŒnger zu spendieren, der viel Kalium und Phosphor enthĂ€lt.

Bei KĂŒbelpflanzen ist die ausgewogene Mischung aus Erde, DĂŒnger sowie der richtigen Wassermenge besser einzuhalten als bei einer Palme, die im Garten angepflanzt wurde. Aber egal, wo Sie Ihre Chamaerops humilis cerifera platzieren: Die passende Gartenerde und den optimalen DĂŒnger fĂŒr Ihre Pflanzen haben wir selbstverstĂ€ndlich im Shop. Gerne beraten wir Sie auch, welche Mischung fĂŒr Ihre Pflanzen am besten ist!

Wie wird Chamaerops humilis cerifera im Freien am besten ĂŒberwintert?

FĂŒr Chamaerops humilis vulcano und Chamaerops humilis cerifera lassen sich Ă€hnliche Maßnahmen ergreifen. Wenn Sie Ihre Palme ins Freiland gepflanzt haben oder dort im Topf ĂŒberwintern lassen wollen, dann mĂŒssen Sie ein paar Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Im Freien werden die abgestorbenen BlĂ€tter nicht abgeschnitten, da diese der Pflanze einen zusĂ€tzlichen WĂ€rmeschutz bieten. Zudem benötigen Sie Abdeckungen fĂŒr die BlĂ€tter oder einen Topfschutz. Beides finden Sie bei unseren Artikeln fĂŒr den optimalen Winterschutz in unserem Shop.


Am häufigsten angesehene Artikel