• Großes einzigartiges Sortiment
  • Schneller Versand in ganz Europa
  • Ihr Spezalist für exotische Pflanzen und Bäume
Menü
Ihr Spezalist für exotische Pflanzen und Bäume
Home keyboard_arrow_right Bambus und Gräser keyboard_arrow_right Ziergräser
Filter
Filters

Ziergräser - MyPalmShop

Wiedergabe:
  1 / 4  



Wird geladen ...
   1  2 3 4  

Ziergräser

Schaffen Sie eine Oase der Ruhe in Ihrem Garten oder Balkon mit Ziergräsern! Ziergräser erzeugen Farbe, was bedeutet, dass sie einen hohen dekorativen Wert ausstrahlen. Sie ähneln sogar ein wenig den schönen Dünen am Strand. Wenn man nur schon darüber nachdenkt, fühlt man sich wie in einer völlig anderen Welt. Beruhigend, üppig und bunt ist vielleicht die am besten passende Beschreibung. Das Tolle ist, dass sich viele verschiedene Sorten gut miteinander kombinieren lassen. Können Sie also nicht wählen? Mix and Match: Das passt perfekt zu dieser Grasfamilie!

Arten von Ziergras

Ziergräser gibt es in allen möglichen Formen, Farben und Höhen. Darüber hinaus leidet diese Pflanzenart nicht oder kaum an Krankheiten oder Schädlinge. Sie können Ziergräser gut mit anderen Pflanzen und Blumen in Ihrem Garten kombinieren. Innerhalb der Ziergräser gibt es auch noch bestimmte Arten. Es gibt z. B. absterbende Ziergräser. Dies bedeutet eigentlich, dass das Gras nicht das ganze Jahr über grün bleibt, sondern jedes Mal abstirbt. Denken Sie an Pampasgras, Lampenputzergräser oder Rispenhirschen. Dann gibt es auch noch immergrünes Ziergras. Dieses muss nicht geschnitten werden. Schließlich gibt es immergrüne Ziergräser, bei denen Sie nur die abgestorbenen Blätter entfernen müssen. Das sind die Gräser wie Carex und Juncus, auch Binsen genannt.

Ziergräser im Garten: So werden sie gepflegt

Ziergräser werden zunehmend in Gärten und auf Balkonen hinzugefügt. Eine ganz normale Sache, wenn Sie es uns fragen: Es sieht nicht nur schön aus, es ist auch sehr einfach, um Ziergras zu pflegen. Eine Win-Win-Situation. Mit den großen Arten von Ziergräsern und Palmen, wie schönes Schilf (Miscanthus) oder Pampasgras (Cortaderia) können schöne buschige Blöcke gebildet werden. Diese kann man je nach Farbe und Form auswählen. Mit den kleineren, farbigen Gräsern kann sogar eine Art Samtteppich gebildet werden. Indem sie schön dicht beieinander gepflanzt werden, können sie als ganz besondere Bodendecker verwendet werden.

Die beste Pflege

Der große Vorteil von Ziergräsern ist, dass sie winterhart sind. Besonders im Herbst und Winter sind Ziergräser wunderschön. Die Blätter und Stiele bieten darüber hinaus natürlichen Schutz für die Pflanze. Dies gewährleistet einen optimalen Schutz vor Frost und Feuchtigkeit. Im ersten Jahr ist es wichtig, dass Sie das Gras regelmäßig wässern. Ziergräser stehen vorzugsweise in leicht feuchten, aber gut durchlässigen Böden. Dies variiert je nach Pflanze. Beachten Sie dies bitte auch in den Produktspezifikationen. Außerdem ist es gut zu wissen, dass immergrüne Arten, wie blaues Ziergras, nicht geschnitten werden müssen. Wenn nach dem Winter einige hässliche Blätter erscheinen, sollten Sie diese jedoch entfernen. Nicht immergrüne Ziergräser können sicherlich geschnitten werden. Schneiden Sie diese ab Anfang März. Ziergräser benötigen in der Regel nicht viel Pflege oder einen speziellen Boden. Dennoch kann etwas Jauche einen guten Start bei Jungpflanzen fördern. Sie können Jauche dem Boden hinzufügen, bevor Sie das Ziergras pflanzen.

Ziergräser kaufen

Sind Sie auch von Ziergräsern begeistert? Werfen Sie einen kurzen Blick in unserer Angebot, wenn Sie Ziergräser kaufen möchten. Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr über eine bestimmte Art erfahren? Bitte kontaktieren Sie uns. Wir stehen für Sie bereit und helfen Ihnen gerne weiter, damit Sie Ziergräser bestellen, die voll und ganz Ihren Wünschen entsprechen. Haben Sie sich einmal entschieden? Dann warten Sie nicht zu lange, um Ihre Bestellung aufzugeben. In jedem Fall stellen wir sicher, dass Ihre Bestellung so schnell wie möglich an Sie versandt wird.


Am häufigsten angesehene Artikel

Weiterlesen