• Großes einzigartiges Sortiment
  • Schneller Versand in ganz Europa
  • Ihr Spezalist für exotische Pflanzen und Bäume
Menü
Großes einzigartiges Sortiment
Schneller Versand in ganz Europa
Ihr Spezalist für exotische Pflanzen und Bäume

Trachycarpus fortunei (Chinesische Hanfpalme)

Die Bekannteste Palme von Europa, Trachycarpus fortunei, findet ihren Ursprung in den Gebirgen von West-, Süd und Zentral- China, in denen strenge Winter und tiefe Temperaturen keine Seltenheit sind. Dies hat dafür gesorgt, dass die Fortunei sehr winterhart wird. Die Fortunei gedeit besser in kühleren Klimazonen und kommt wenig in den Tropen vor. Auch deshalb ist die Fortunei für europäische Klimazonen geeignet. sie wurde vor etwa 150 Jahren nach Europa gebracht. In Europa wurden sie schnell zur Attraktion, viele Parks und Gärten pflanzten sie ein.

Mit einer Trachycarpus fortunei in Ihrem Garten, haben Sie eine tolle winterharte Palme. Sie hat einen groben Stamm, der gewöhnlich unten schmaler ist als oben.  Der Stamm kann bis zu 12 Meter hoch werden. Die grünen Fácherförmigen Blätter sind der imposant. Die Blätter bekommen etwa 40 Spitzen von je 70cm lang und 3 cm breit. 

Diese Palme ist wunderschön und sehr bekannt für ihre Kälte resiztenz. Es gibt Exemplare in Bugarien, die -27,5C überlebt haben. Die Plamen können Schneedecken gut vertragen. Trotzdem werden europäische Palmen jedoch eher Temperaturen von maximal -18C, Grad vertragen, obwohl das europäische Klima milder ist. is. Dies hat damit zutun, dass die Palmen "verwöhnt"sind. Deshlab raten wir auch immer zu Winterschutz, wenn es friert.  

Die Trachycarpus fortunei ist eine pflegeleichte Palme, es gibt jedoch 2 Dinge, die sie nicht mag. Sie verträgt keine feuchte Erde, deshalb empfehlen wir, dass Sie die Palme mit guter Drainage einpflanzen, ansonsten ist sie nicht wählerisch bei Erde. Wenn Sie die Palme in einer Küstengegend einpflanzen möchten ist dies kein Problem bitte achten Sie jedoch darauf, dass sie windgeschützt steht. Neben der feuchten Erde, verträgt die Trachycarpus Fortunei nämlich auch nicht so viel Wind. Auch wenn die Palme dies überlebt, wird sie weniger schön aussehen. Wenn Sie keinen geschützten Platz haben, empfehlen wir die Trachycarpus wagnerianus, da diese wesentlich besser starken Wind verträgt.  

Die weiblichen Trachycarpus fortunei bekommen im Sommer schöne Blüten und die Samen färben sich Blau-grau. Wenn Sie die Samen selbst züchten möchten, dauert dies ca. 10 Wochen. Im Grunde ist dies sehr einfach und ohne große Hilfsmittel möglich. 

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.