• Großes einzigartiges Sortiment
  • Schneller Versand in ganz Europa
  • Ihr Spezalist für exotische Pflanzen und Bäume
Menü
Großes einzigartiges Sortiment
Schneller Versand in ganz Europa
Ihr Spezalist für exotische Pflanzen und Bäume
Home keyboard_arrow_right Wichtiges über die Pflege von Palmen

Wichtiges über die Pflege von Palmen

Pflege von Palmen

Sie haben Ihre Palme aus Saat gezogen oder einen Sämling groß gezogen, oder eine wunderschöne Trachycarpus wagnerianus (Windmill palm) empfangen und bereits eingepflanzt. Außerdem haben Sie der Palme Palmbooster gegeben und genießen von der Schönheit. 

Wie Sie schon auf den vorherigen Seiten lesen konnten, werden unsere Palmen mit großer Sorgfalt bei Züchtern auf der ganzen Welt ausgesucht. Dadurch sind unsere Pflanzen recht gut abgehärtet. Nun ist es wichtig, dass wir verstehen wie unser Pflanze wächst und wie wir sie gegen strenge Wetterbedingunen schützen können. 

Ihre Palme düngen: Wann und wie müssen Sie Ihre Palme düngen

Wir bekommen regelmässig die Frage, wieviel Dünger eine Palme benötigt. Dies hängt von verschiedenen Umständen ab, wie der Palmenart, der Größe und den Gegebenheiten. Pflanzen in Töpfen leiden schnell an Mineralmangel. Wir raten immer zu einem Fertometer, mit diesem Messgerät können Sie genau sehen, was der Pflanze fehlt. 

Im Allgemeinen ist es wichtig, dass Sie die Palme während der Wachstumsphase gut düngen. Sie werden überrascht sein, wieviel Dünger Ihre Pflanze benötigt! Verwenden Sie den speziellen Palmendünger und mengen Sie dieses mit normalem Dünger (NPK 3-1-2) . Wenn Sie im Herbst Kalium um den Stamm streuen, helfen Sie der Palme, sich auf den Winter vorzubereiten. Achtung: bitte den Dünger nur auf die Erde geben, niemals auf die Palme selbst, hierdurch können "Verbrennungen" entstehen, die sich nicht erholen und der Sper kann stark beschädigt werden, welches für den sichern Tod der Palme verantwortlich ist. 

Wenn immer nur in in der Nähe des Stamms gedüngt wird, wird mittlerweile davon ausgegangen, dass die Wurzeln "faul" werden und sich nicht stark genug ausbilden. Sie können um die Palme herum gut mulchen, mit Holzmulch, gemähtem Gras, oder anderem organischen Material. Dadurch wird der Dünger gut und gleischmässig verteilt. Und trägt dazu bei, dass sich die Wurzeln gut entwickeln. Ein Zeichen für gute Wurzeln sind auch der Stamm und die Blätter, Sie werden nach 1-2 Jahren deutliche Unterschiede sehen. 

Die Wurzeln der Palmen sind wichtig!


Palmbooster sorgt für gesunde Wurzeln. Eine Palme muss erst die Wurzeln entwickeln, nur dann kann sich ein schönes Blatt entwickeln. Wir haben bereits eher über den Palmbooster geschrieben, ein Mittel, welches für ein starkes Wurzelwachstum sorgt. Wir raten immer eine geringe Dosis dieses Düngers zu geben, denn, wenn Produkte wie Palmbooster regelmässig angewendet werden,  werden tolle Ergebnisse erreicht. Bei den meisten Palmen wachsen die Wurzeln bis spät in den Herbst hinein, auch wenn es aussieht als wenn der Wachstum bereits ruht.  –  behalten Sie die Palmen in diesen Momenten trotzdem gut im Blick!

 

Wie oft muss ich meiner Palme Wasser geben?

Die meisten Palmen benötigen viel Wasser. Wenn Sie für eine gute Drainage bei den Wurzeln sorgen, ist dies kein Problem. 

 

Winterschutz

Schmoren Sie Ihre Palmen nicht! 
Wenn man an Winerhärte denkt, wird oft nur an die Winterhärte gedacht. Viele denken jedoch nicht an die beiden wichtigsten Faktoren im Winter, nämlich an den Wind und die Trockenheit. Kälte in Kombination mit Feuchtigkeit ist oft der Verursacher, durch den die Palmen sterben. Indem Sie gut nachdenken und die Palmen auf intelligente Art schützen, können Sie überraschende Ergebnisse erzielen. Es ist wichtig, dass Sie kein Plastik oder Noppenfolie um Ihre Palme wickeln um den oberern Teil Ihrer Palme zu schützen. Es ist sehr wichtig, dass die Palme gut atmen kann, wenn Sie sie mit Folie einwicklen, kann sie ersticken und faulen!

Sehen Sie uns auch unser großes Sortiment von Winterschutz an. 

Palmen gut für den Winter einpacken. 

Sehen Sie sich unsere Empfehlungen rund um die Temperatur an, die Ihre Palme vertragen kann. Wenn die Temperatur unter dieses Niveau sinkt empfehlen wir Folgendes:

Wickeln Sie als erstes ein Gartenvlies um die Krone, wenn nötig, können Sie dies auch 2 Mal tun. Wickeln Sie danach Bambusmatten um den Stamm, befestigen Sie den Teil des Vlieses, welcher über die Bambusmatte hängt, gut an den Bambusmatten. Bedecken Sie den Boden um den Stamm herum bis zu 50cm mit einer großen Menge Mulch, wie z.B. Tannennadeln, Überpflegen Sie die Palme nicht. Wenn die Kälteperiode vorbei wieder vroüber ist, können Sie die Palme auspacken um die Pflanze atmen zu lassen. 

Probleme lösen

Genauso wie bei allen lebenden Organismen hat die Palme mit Einflüssen von Außen zutun, wir haben unten einige Probleme zusammengefasst:

Sperfäulnis

Sorgen Sie gut für den Sper Ihrer Palme! Der Sper ist der Wachstumsmittelpunkt Ihter Palme und am empfindlichtsten. Es kann so aussehen, als wenn der Sper verrotet ist, (im schlimmsten Fall können Sie den Sper aus der Palme ziehen), Dies kann viele Ursachen haben:

  • Verbrennungen durch Dünger: sorgen Sie beim Düngen dafür, dass der Dünger nur auf den Boden kommt und nicht an die Palme selbst. Wenn dies passiert müssen Sie den Dünger schnell abwaschen. 
  • Schimmel oder Bakterien: dies kann ohne Grund auftreten, wenn ihre Palme gesund und stark ist, wird es nichts ausmachen, wenn sie geschwächt ist, kann dies jedoch zu Problemen führen. Es gibt gute Sprays auf dem Markt die Ihrer Palme helfen, wie z.B. ‘Baycor’ von Bayer
  • Kälte und Feuchtigkeit: wenn Ihre Palme Nass wird und danach Frost abbekommt, wird das sich ausdehnende Eis die Zellen Ihrer Pflanzen beschädigen. 

Im Normalfall ist es eine gute Idee ab und zu am Sper zu ziehen. So können Sie die abgestorbenen Blätter entfernen, und verhindern, dass sich die Fäulniss bis zur Krone ausbreitet. 

Braune Blätter

Blätter werden oft während einer warmen Periode die auf einen kalten Winter folgt braun. Dies ist ein Zeichen, dass die Blätter nicht gut versorgt wurden, lesen Sie obenstehende Tips durch. In diesem Fall gilt: Vorbeugen ist besser als Heilen! Es tröstet jedoch, dass jedes Jahr neue Blätter gebildet werden!

Wenn Sie mit unseren Tips arbeiten, werden Sie noch viele Jahre von schönen gesunden Palmen genießen können!

©MyPalmShop.nl 2012-2020

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern.