Eibe: Immergrüne Pflanze mit langer Lebensdauer


Typisch für alle Arten der Eibe ist die Tatsache, dass diese winterhart und immergrün sind. Diese Sträucher oder Bäume wachsen langsam und erreichen ein hohes Alter. Sie sind daher sehr beliebt bei den Landschaftsgärtnern. Der Taxus (oder Eibe) hat eine rötliche Rinde und lanzettförmige, dunkelgrüne Nadeln.
Diese Nadelbaum-Arten sind sehr pflegeleicht. Der Strauch lässt sich leicht schneiden und läuft auch nach übermäßigem Zurückschneiden wieder aus. Wir wissen von der Geschichte, dass diese Sorte als eine der bevorzugtesten Holzarten für die Bogenstruktur war. Die ziemlich harte Holzsorte eignete sich hervorragend dazu. Sowohl in der nordischen Mythologie, wie in der christlichen Ideologie, kommt diese Nadelbaumart vor. So sieht man sie noch in vielen kirchlichen Gärten erscheinen. Heutzutage dient die Pflanze zur Herstellung von Medizin gegen Krebs.

Große Unterschiedlichkeit der Erscheinung und Anwendung


Eine Eibe ist sowohl für die Anpflanzung einer Hecke als Formschnitt geeignet. Etliche Arten eignen sich auch als Bodendecker. Die verschiedenen Arten unterscheiden sich in Dichtheit und nicht alle Arten erzeugen Beeren. Hier finden Sie ein umfangreiches Sortiment an Eiben in verschiedenen Formen und Größen. Bei jeder Art finden Sie die empfohlene Anzahl der Bäume pro Laufmeter für die Anpflanzung einer Hecke.



© 2018 MyPalmShop | Alle Rechte vorbehalten